Direkt zum Hauptbereich

Wer richtig spielt, ist schmutzig!

Mit Aurelia die Tierwelt entdecken

"Liebe Aurelia, du musst dich mal waschen. Sogar der größte Dreckspatz macht sich sauber!", schimpft Aurelias Papa. "Wie wäscht sich denn ein Spatz?", fragt Aurelia. Und wie wäscht sich ein dicker Elefant? Eine süße Katze oder ein großer brauner Bär? Aurelia probiert alles aus.

Aurelia möchte wissen,
wie sich Tiere waschen.
Sie probiert alles aus.
Erzählt wird die lustige Geschichte der kleinen Aurelia, die sich nicht gerne wäscht, aber sich umso lieber in Sand, Schlamm und Erde wälzt. Sie will es den Tieren in der Natur gleich tun, gerät hierbei aber an ihre Grenzen und merkt schnell, dass es durchaus in der Verträglichkeit der Waschmethoden Unterschiede zwischen Menschen und Tieren gibt. Von wegen, es sind nur die Jungs, die sich schmutzig machen und keine Lust auf Seife verspüren. Ihr Vater lässt ihre Neugier zu. Am Ende entscheidet sie selbst, was sie will und was am besten zu ihr passt.

"Mit Aurelia entdecken Kinder die Tierwelt, Gemeinsamkeiten und große Unterschiede.
Sehr empfehlenswertes, lehrreiches Buch für Kinder von 4-7 Jahren." ARBEITSGEMEINSCHAFT JUGENDLITERATUR UND MEDIEN DER GEW - www.ajum.de

Von Aurelia erscheint im Glückschuh Verlag in diesem Frühjahr ein zweiter Teil "Kleine Nachteule Aurelia - Schlaf doch mal!" von Dorothea Flechsig mit Illustrationen von Suse Bauer.

Die Illustratorin Suse Bauer studierte freie Kunst in Berlin. Sie arbeitet als Illustratorin, Redakteurin und hat ihr eigenes DIY-Label. Die Berlinerin lebt mit ihrer Familie am Rand der Großstadt und lässt sich von der pulsierenden Metropole ebenso inspirieren wie den Weiten Brandenburgs.

Der Glückschuh Verlag wurde von der Autorin Dorothea Flechsig (www.dorothea-flechsig.com) gegründet. Sie schreibt und verlegt Kinderbücher und Hörbücher, die sich liebevoll, nachdenklich und spannend mit der Tierwelt, Gesellschaft und Umwelt auseinandersetzen. Im Gründungsjahr 2011 startete der Verlag mit den ersten Folgen von "Sandor - Fledermaus mit Köpfchen" und "Petronella Glückschuh". Inzwischen gibt es eine Vielzahl Hörbücher, Lesebücher und einen mehrfach ausgezeichneten Kinder-Umweltatlas in Zusammenarbeit mit dem BUND.

Bibliografische Angaben:

Kleiner Dreckspatz, Aurelia Wasch dich doch mal
Dorothea Flechsig, Suse Bauer
Hard-Cover, 38 farbig illustrierte Seiten (18,5 x 21 cm)
9, 95 €, ISBN 978-3-943030-48-8

Kleine Nachteule Aurelia Schlaf doch mal!
Dorothea Flechsig, Suse Bauer
Hard-Cover, 38 farbig illustrierte Seiten (18,5 x 21 cm)
ISBN 978-3-943030-60-0

Unsere Bücher können über den Verlag (www.glueckschuh-verlag.de/aurelia/), den Buchhandel und Amazon (https://www.amazon.de/dp/3943030482/) bezogen werden.

Pressekontakt:

Glückschuh Verlag
Herr Jost Pietzcker
Damwildsteig 36
14612 Falkensee

fon ..: 03322 202785
web ..: www.glueckschuh-verlag.de
email : jostpietzcker@glueckschuh-verlag.de

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Frau Dorothea Flechsig, Damwildsteig 36, 14612 Falkensee


Buchtipps:
Diesen Blog gibt es auch als App
Zum App Store

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten

Kinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten haben meist das Nachsehen. In der Schule bekommen sie oft schlechte Noten, da das Lesen und Schreiben in fast allen Unterrichtsfächern wichtig ist. Hilfe bietet ein computerbasiertes Training, das ein Psychologenteam an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) entwickelt hat. Mehrere wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass das Programm die Lese- und Rechtschreibfähigkeiten der Kinder deutlich verbessert. Das Programm kann von ihnen weitgehend selbständig durchgearbeitet werden. Zur Motivation beinhaltet es ein virtuelles Aquarium, für das die Kinder nach richtig gelösten Aufgaben Fische, Pflanzen und Zubehör erstehen können.

Eine im Jahre 2013 veröffentlichte Studie des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung in Zusammenarbeit mit den Universitäten Frankfurt, Hildesheim und Oldenburg hat ergeben, dass rund 18 Prozent der Grundschulkinder im deutschsprachigen Raum erhebliche Probleme beim Lesen- und Schreib…

Ganztagsschulen in Deutschland

Bad Rodach (ots) - Schule von 8 bis 13 Uhr? Was in Deutschland nach wie vor Standard ist, gilt in vielen anderen Ländern schon lange als Auslaufmodell. Ganztagsschulen sind in Europa ebenso wie in Asien oder Amerika an der Tagesordnung. Wenn es nach den Eltern schulpflichtiger Kinder ginge, wäre das in Deutschland auch der Fall: 72 Prozent wünschen sich laut der aktuellen 4. JAKO-O Bildungsstudie einen Ganztagsschulplatz für ihr Kind, aber nur 47 Prozent der befragten Eltern haben aktuell tatsächlich einen solchen Platz.

Zahlreiche Bildungsexperten sehen Ganztagsschulen als Schlüssel zu mehr Bildungsgerechtigkeit und einem allgemein höheren Bildungsniveau. Die Ergebnisse der PISA-Studien scheinen ihnen dabei Recht zu geben. Regelmäßig stehen hier Länder mit einem gut ausgebauten Ganztagsschulsystem ganz oben im Ranking - etwa Kanada, Singapur und Estland.

Ein Blick auf die Schulen in diesen Ländern zeigt auch, was sich an vielen der bereits bestehenden Ganztagsschulen in Deutschland n…

Digitale Bildung: E-Books an Schulen vor dem Durchbruch #debk #Bildung

Düsseldorf (ots) - Laut einer PwC-Studie könnte der Anteil von E-Books an den Gesamterlösen im Schulbuchmarkt bis 2021 auf fast 40 Prozent steigen / 53 Prozent der Bundesbürger zeigen sich inzwischen offen für elektronische Schulbücher / In Haushalten mit schulpflichtigen Kindern liegt die Zustimmung sogar bei 59 Prozent / Befragte sehen geringeres Gewicht und ständige Aktualität des Lehrmaterials als wichtige Vorteile / PwC-Experte Ballhaus: "Die Frage, wann das E-Book in die Schulen kommt, ist für viele Verlage hierzulande existenziell"

An vielen deutschen Schulen könnte der Einsatz elektronischer Lehr- und Lernmaterialien schon bald der Normalfall sein - das geht aus einer Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC hervor. Demnach könnte der digitale Anteil an den Gesamterlösen im Schulbuchmarkt von derzeit 4,3 Prozent bis 2021 auf fast 40 Prozent steigen. Eltern signalisieren Unterstützung für die Umstellung: So zeigt eine separat durchgeführte repräse…