Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2018 angezeigt.

"Dein Song" ist nominiert für den Deutschen Fernsehpreis 2018

Zum Staffeljubiläum erfährt das Casting-Format besondere Würdigung Erfurt (ots) - Am Mittwoch (10.1.2018) wurden die Nominierungen des Deutschen Fernsehpreises in den Non-Fiktion-Kategorien Unterhaltung, Information und Sport bekanntgegeben. "Dein Song" (ZDF) ist in der Kategorie "BESTES FACTUAL ENTERTAINMENT" gemeinsam mit "Feuer & Flamme" (WDR) und "Kitchen Impossible" (VOX) nominiert.

Die Doku-Reihe "Dein Song" grenzt sich durch Authentizität deutlich von anderen deutschen Castingshows ab. Bei dem Songwriter-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche werden die Teilnehmer anhand ihrer eingereichten Songs ausgewählt. Die Qualität der Komposition steht im Vordergrund, womit die Redaktion im ZDF erfolgreich auf eine nachhaltige Talentförderung setzt.

"`Dein Song´ begleitet Jugendliche bei der Verwirklichung eines Traumes. Fast ein Jahr lang ist die Kamera dabei, wenn die jungen Komponisten an ihrem Musikstück feilen, es mit einem pr…

"Deutscher Lehrerpreis 2017" in Berlin verliehen

Insgesamt 21 Auszeichnungen an Pädagogen und Projekte aus neun Bundesländern vergeben Berlin/Düsseldorf (ots) - 15 Lehrkräfte aus Bayern, Berlin, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Thüringen auf Initiative ihrer Schülerinnen und Schüler für besonderes pädagogisches Engagement geehrt / Innovative Unterrichtsprojekte aus Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet: Ehrengast Elke Büdenbender - Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier - übergibt 1. Preis / Rund 4.800 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte beteiligten sich zum zehnjährigen Jubiläum am Wettbewerb

Die Gewinnerinnen und Gewinner des bundesweiten Wettbewerbs "Deutscher Lehrerpreis - Unterricht innovativ" 2017 stehen fest. 15 Lehrerinnen und Lehrer sowie sechs Pädagogen-Teams aus insgesamt neun Bundesländern wurden heute in Berlin ausgezeichnet. Rund 4.800 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte beteiligten sich zum zehnjährigen Jubiläum am Wettbe…

Snapchat, Instagram & Co. – Digitalisierung in der Pädagogik #Medien

Neue soziale Medien bieten jungen Menschen vielseitige Vernetzungsmöglichkeiten, beherbergen aber auch viele Gefahren. Cyber-Mobbing ist in den letzten Jahren zu einem geflügelten Wort geworden. Es meint die Beleidigung, Bedrohung oder Bloßstellung von anderen Personen mithilfe neuer Kommunikationsmedien. Auch in den Wohngruppen der Backhaus Kinder- und Jugendhilfe müssen sich die Erzieher und Hausleitungen immer wieder mit Situationen beschäftigen, in denen Kinder und Jugendliche potenziell gefährdet sein können.

Die Pädagogik der Backhaus Kinder- und Jugendhilfe (BKJH) geht sehr offensiv mit diesem Thema um. „Es bringt nichts, den jungen Menschen dem Umgang mit diesen Medien verbieten zu wollen, die Medien gehören zum Sozialleben unserer jungen Bewohner dazu“, so Patrick Orzelski, einer der Hausleiter der BKJH: „Wir müssen vielmehr eine offene Gesprächsatmosphäre schaffen, die es unseren Bewohnern ermöglicht, mit jeglichen Fragen und Bedenken zu uns zu kommen. Wichtig ist auch, dass…

Rezension: "Guck doch mal!" Ein Medien-Märchen für die ganze Familie @Hannes_Biene

Guck doch mal! - Ein Medien-Märchen für die ganze FamilieSchon früh wurde ich über die Sozialen Netzwerke auf dieses medienpädagogische Projekt aufmerksam. Es wurde via Crowdfunding finanziert.
Das hierbei entstandene Produkt ist ein Kinderbuch für Eltern und (Vorschul-)Kinder gemeinsam.
Es handelt von dem typischen Tag im Leben des kleinen Bienenjungen Hannes.
Ohne Schuldzuweisung, Vorwurf und Verurteilung zeigt die Geschichte von ihm und seiner Bienenmama, vor welchen Herausforderungen Kinder und Erwachsene stehen, wenn digitale und reale Welt gleichzeitig bedient werden wollen.



Es besteht neben dem Text aus ganzseitigen Illustrationen, einem Lied zum Nach- und Mitsingen (inklusive der Griffe für Gitarre), Bienenbildern zum Ausmalen, Spielvorschlägen für den Kindergarten oder Kindergeburtstag, die auf der Geschichte basieren, sowie weiterführenden Anregungen zum Thema für Kinder, Eltern und Pädagogen.

Das Buch ist liebevoll illustriert, die Geschichte verständlich und spannend geschri…

Pendelstress beginnt bereits im Schulalter

Forschungszentrum Demografischer Wandel der Frankfurt UAS befragt Jugendliche: bei langen Schulwegen sind sie gesundheitlich beeinträchtigt und häufiger unkonzentriert

Für viele Menschen beginnt der tägliche Stress schon lange bevor sie am Arbeitsplatz sind: Staus auf den Straßen, Verspätungen der öffentlichen Verkehrsmittel sowie volle Busse und Bahnen kosten vielen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern allmorgendlich Nerven. Arbeiteten laut einer Studie des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Jahr 2000 noch 53 Prozent aller sozialversicherungspflichtigen Beschäftigen nicht in der Stadt oder Gemeinde, in der sie lebten, so sind es mittlerweile 60 Prozent. Zahlreiche Studien belegen gleichzeitig, dass mit steigender Pendelstrecke das subjektive Stressempfinden zunimmt, während die subjektive Gesundheit und auch die Lebenszufriedenheit darunter leiden.

Doch gilt dies auch bereits für Jugendliche? Im Rahmen der Längsschnittstudie Gesundheitsverhalten und Unfallges…

Tchibo Share: Mietservice für nachhaltige Baby- und Kinderkleidung

Hamburg (ots) - Der innovative Mietservice für nachhaltige Baby- und Kinderkleidung Tchibo Share startet ab 23. Januar 2018 unter tchibo-share.de. Der Mietservice spart Zeit, Geld und Platz; sorgt für Abwechslung im Kleiderschrank - und schont Ressourcen. Zudem ist Tchibo Share ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einer 100% nachhaltigen Geschäftstätigkeit, in der geschlossene Stoff- und Produktkreisläufe umgesetzt werden.



Ob Carsharing oder der Verleih von Bohrmaschinen: Immer mehr Konsumenten wollen Produkte lieber mieten statt besitzen. Ihnen geht es um Nutzen und Komfort - und nicht zuletzt um nachhaltigen Konsum. Ab 23. Januar 2018 bietet Tchibo als erstes großes Handelsunternehmen nachhaltig produzierte Baby- und Kinderkleidung zur Miete an. Mit diesem innovativen Mietservice verbindet das Hamburger Unternehmen den gesellschaftlichen Trend mit seinem Engagement für Nachhaltigkeit - und unterstützt Eltern. Partner für die Umsetzung ist das Magdeburger Unternehmen kilenda.

Konsum w…

"Lasst uns draußen spielen!" via @DKHW_de

Deutsches Kinderhilfswerk gibt Motto zum Weltspieltag 2018 bekannt Berlin (ots) - "Lasst uns draußen spielen!" ist das Motto des Deutschen Kinderhilfswerkes für den Weltspieltag am 28. Mai 2018. Damit will das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit seinen Partnern im "Bündnis Recht auf Spiel" darauf aufmerksam machen, dass die Bedingungen für das Draußenspiel von Kindern verbessert werden müssen. Gleichzeitig ist das Motto ein Aufruf an die Eltern, ihren Kindern den nötigen Freiraum dafür zu geben. Kommunen, Vereine, Initiativen und Bildungseinrichtungen sind aufgerufen, mit einer Aufmerksamkeit erregenden Aktion am Weltspieltag 2018 teilzunehmen.

"Kinder sollen möglichst viel draußen spielen. So können sie am besten ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben, wichtige Naturerfahrungen machen und sich ihren eigenen Sozialraum aneignen. Aber die Bedingungen dafür haben sich in den letzten Jahren drastisch verschlechtert, auch durch die zunehmende Verdichtung un…

PM FLIMMO 01/2018: Kinder & YouTube – Zwischen Faszination und Vermarktung

München • YouTube wird zunehmend von 6- bis 13-Jährigen genutzt. Auch wenn Eltern es häufig nicht nachvollziehen können, sind Kinder fasziniert von der Videoplattform, den Social-Media-Stars und den dort präsentierten Themen. Ob Let’s Plays, lustige Challenges oder Erklärungen zu Problemen des Alltags oder zu Fragen aus der Schule: Mädchen und Jungen finden teilweise anschauliche Hilfestellung. Manches ist für sie aber auch nicht geeignet.

YouTube hat seine Tücken und Eltern sollten deshalb aufmerksam beobachten, mit welchen Inhalten ihre Kinder in Berührung kommen – sei es gewollt oder auch zufällig, weil der nächste Clip automatisch startet oder ungeeignete Vorschläge am Rand angezeigt werden. Außerdem sollte den Mädchen und Jungen bewusst gemacht werden, dass hinter so manchem Kanal auch finanzielle Interessen stecken, etwa wenn mehr oder weniger beiläufig auf bestimmte Produkte hingewiesen wird.

Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, hat FLIMMO 6- bis 13-Jährige danach gefragt, wel…

Voting für den Kinder-Online-Preis des MDR-Rundfunkrates 2018 - Jetzt abstimmen!

Leipzig (ots) - Der Countdown läuft. Der MDR-Rundfunkrat sucht die besten Onlineangebote für Kinder und Jugendliche. Bis zum 25. Januar 2018 können Kinder und Jugendliche durch ein Online-Voting mitbestimmen, wer den Preis bekommen könnte. Abgestimmt werden kann unter folgenden Link: http://www.mdr.de/mdr-rundfunkrat/preisverleihungen/abstimmung-kinder-online-preis-mdr-rundfunkrat-100.html

Der MDR-Rundfunkrat verleiht zum fünften Mal den Kinder-Online-Preis an herausragende Webseiten und Beiträge für Kinder und Jugendliche. Dabei wird besonderer Wert auf Kinderfreundlichkeit, Gewaltfreiheit, Verständlichkeit und pädagogische Inhalte gelegt. Die eingesandten Vorschläge sollten humanistisches Gedankengut und die Achtung der Menschenwürde fördern. Der Wettbewerb richtet sich an Autoren und Online-Redaktionen aus dem deutschsprachigen Raum.

Wer aus dem Wettbewerb als Sieger hervorgeht, entscheidet eine sechsköpfige Jury und das Ergebnis des Online-Votings. Die Jury besteht aus drei Mitgli…

Es gibt sie wirklich, auch in Ihrer Küche - #Buchtipp #Kinder via @BrittaKummer

Kennen Sie Küchengeister? Nein, aber es gibt sie wirklich, auch in Ihrer Küche. Diese kleinen Gespenster schweben auf leisen Sohlen durch die Küche. Es gibt gute sowie schlechte und gerne treiben sie Scherze, nur um den Koch zur Verzweiflung zu bringen, warum auch immer.
Mehr über diese kleinen Spukgestalten erfahren Sie in „Kummers Schlemmerkochbuch“Buchbeschreibung:
Das etwas andere Kochbuch!
In diesem Kochbuch finden Sie leckere Rezepte für jedermann sowie Zitate, Witze, Reime und Geschichten rund um die schönste Nebensache der Welt:
Dem Kochen und Essen.
Egal ob vegetarische- oder kohlenhydratarme Rezepte, Gutes aus dem Meer oder süße Verführungen:
In diesem Kochbuch ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Also lassen Sie sich von Kummers Lieblingsrezepten verwöhnen.
Guten Appetit!
Verlag: Books on Demand; Auflage: 3 (8. Januar 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3732231267
ISBN-13: 978-3732231263
Auch als E-Book erhältlich!

Trailer:

Rezeptliste: Vegetarische Rezepte: Pikanter Grünkernsa…

Barrierefreies Angebot bei KiKA ab Januar verfügbar

"Die Sendung mit der Maus" (WDR) in Gebärdensprache Erfurt (ots) - Der Kinderkanal von ARD und ZDF zeigt "Die Sendung mit der Maus" (WDR) für Kinder mit einer Hörbehinderung in Gebärdensprache. Ab dem 8. Januar wird sie immer montags um 12:25 Uhr bei KiKA zu sehen sein. Online stehen die Folgen ebenfalls auf kika.de zur Verfügung.

Brigitta Mühlenbeck, Leiterin Kinder- und Familienprogramm beim WDR, zu dem Angebot: "Alle wissen, die Maus spricht nicht - sie kommuniziert nur mit ihrer Gestik. Doch Mehrsprachigkeit hat bei der 'Sendung mit der Maus' Tradition, nicht zuletzt durch den Vorspann, der jede Woche stets zweimal läuft: einmal auf Deutsch und gleich im Anschluss in einer Sprache, die viele Kinder nicht verstehen - mal Spanisch, mal Chinesisch, Walisisch und auch in Gebärdensprache. Schön, dass die Ausstrahlung der 'Sendung mit der Maus' bei KiKA jetzt für alle Fernsehzuschauer auch in einer Sprache erlebbar ist, die man sehen kann. Für Ki…

Schüleraustausch 2018 /2019 – Die Auswirkungen der Schulzeitverlängerung (G9) in Nordrhein-Westfalen

Die Landesregierung hat 2017 entschieden, dass ab dem Schuljahr 2019/20 die Regelschulzeit wieder verlängert wird, indem an den weiterführenden Schulen G9 eingeführt wird. Die Umstellung auf G8 hatte das Auslandsjahr erheblich erschwert. Was bringt die Wieder-Einführung von G9? Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung hat die wichtigsten Punkte für Schüler und Familien zusammen gestellt.
An den betroffenen Schulen wird es nach der Umstellung wieder deutlich leichter, ein ganzes Schuljahr ins Ausland zu gehen und danach direkt zum Abitur zu kommen.


Die Leitentscheidung der Landesregierung aus 2017 bedeutet konkret, dass alle Gymnasien zu G9 zurückkehren, die sich nicht aktiv für eine Beibehaltung von G8 aussprechen. Erfahrungen aus anderen Bundesländern mit ähnlichen Regelungen zeigen, dass die meisten Schulen zu G9 zurückgehen. Für die einzelne Schule hängt das aber vom Votum der Schulkonferenz ab.
Die Umstellung auf G9 beginnt mit dem Schuljahr 2019/2020. Sie umfasst die Jahrgänge 5 …

Kinderfreundliches Deutschland Voraussetzung für Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft

Das Deutsche Kinderhilfswerk appelliert zu Jahresbeginn nachdrücklich an die nächste Bundesregierung, wirksame Maßnahmen für ein kinderfreundliches Deutschland auf den Weg zu bringen. Dazu spricht sich der Verband für Änderungen des Grundgesetzes, eine aktive Politik zur Überwindung der Kinderarmut, eine konsequente Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention auch für geflüchtete Kinder sowie eine deutliche Stärkung des Bildungssektors in Deutschland aus.

„Wirksame Maßnahmen für ein kinderfreundliches Deutschland gehören auf der politischen Agenda ganz nach oben, sonst riskieren wir nichts weniger als die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft. Obwohl Kinderfreundlichkeit in Sonntagsreden immer wieder beschworen wird, kommt der Kinder- und Jugendpolitik nicht der Stellenwert zu, den dieses Zukunftsthema verdient. Kinderfreundlichkeit muss in der kommenden Legislaturperiode zu einer Leitlinie von Politik werden, um unsere Gesellschaft zukunftsweisend und nachhaltig zu gestalten. Die Politi…

Kindesunterhalt: "Lohnt sich eine Abänderungsklage?" - #Unterhalt #Kinder

Diese Frage stellen sich jetzt Unterhaltspflichtige, denn ab 1. Januar 2018 weist die Düsseldorfer Tabelle für manche ein kleines Plus aus. Sie fragen sich, wie sie dieses Plus geltend machen können: "Lohnt es sich auch dafür vor Gericht zu ziehen?" ISUV-Kontaktanwalt Simon Heinzel, Fachanwalt für Familienrecht, rät: "Zuerst einmal versuchen sich einvernehmlich zu einigen. Ist das nicht möglich, dann kann es unter gewissen Umständen durchaus sinnvoll und notwendig sein den Unterhalt vor Gericht zu erstreiten. Das ist immer dann der Fall, wenn man einen erhöhten Unterhalt über viele Jahre vor sich herschiebt."

Im Umkehrschluss heißt dies, wenn der Unterhalt beispielsweise in einem oder zwei Jahren ausläuft, weil das Kind 18 Jahre alt wird oder eine Lehre anfängt, ist es nicht sinnvoll noch einen Prozess vom Zaun zu brechen, denn die Anwalts- und Gerichtskosten sind höher als der finanzielle Vorteil. "Wer für zwei Kinder Unterhalt zahlen muss, sollte sich in jed…